Der Preis von Bitcoin kann 300 Tausend Dollar erreichen?

Adam Back glaubt, dass die gegenwärtige Wirtschaftskrise, die die Welt durchmacht, ein Katalysator für den Preis von Bitcoin sein könnte. Die Aufrechterhaltung dieser Bitcoin Evolution kann bis zu 300.000 $ erreichen.

Adam Back sagt voraus, dass Bitcoin 300.000 $ erreichen wird
Adam Back, ein langjähriger Bitcoin-Veteran, der von einigen als das Gesicht hinter dem Pseudonym Satoshi Nakamoto angesehen wird (obwohl dies nicht bestätigt wurde), sagt voraus, dass der Preis von Bitcoin bis 2025 300.000 $ erreichen wird.

In einem kürzlichen Interview mit Bloomberg wies der CEO von Blockstream darauf hin, dass die derzeitige Finanzkrise infolge der Pandemie den Anstieg verursachen könnte.

bitcoin
Konkret bezeichnete er den Druck von unbegrenztem Geld aus Ländern wie den Vereinigten Staaten als ein Element, das mehr Kleinanleger dazu ermutigt, sich dem kryptographischen Markt zuzuwenden.

In diesem Zusammenhang wies er darauf hin, dass Trends wie die Zunahme von Heimarbeitern, überbewerteten Anleihen und Immobilieninvestitionen es für Kleinanleger schwierig machen, eine angemessene Rendite zu erzielen.

Back enthüllte, dass er weiterhin seine Gewinne aus dem frühen Bitcoin-Bergbau rettet und in die Kryptomonik investiert und möglicherweise auf den vorhergesagten Anstieg wartet.

Adam Back: Bitcoin kann in 5 Jahren 300.000 $ wert sein

Warum Bitcoin?
Durch die Coronavirus-Pandemie hat sich eine Besorgnis darüber entwickelt, was in der Zukunft passieren könnte. Es gibt auch Besorgnis darüber, was mit der wirtschaftlichen Situation geschehen wird. In diesem Sinne stellt sich die Frage, ob Bitcoin als eine Alternative zum Kapitalschutz betrachtet werden kann.

In diesem Sinne hat der Twitter-Account @Bitcoin die Antwort. Sie hat kürzlich zwei Tweets veröffentlicht.

Dort war der derzeitige Finanzminister der Vereinigten Staaten, Steven Mnuchin, zu sehen. Ein Poster mit gedruckten Dollarnoten und dem Text „Why Bitcoin? Nun, hier ist ein Grund.“