Wie man in Windows 10 nach Dateien sucht

In diesem Artikel werden die beiden Hauptmethoden für die Suche nach Dateien auf einem Windows 10-Computer beschrieben, außerdem Vorschläge für Such-Apps von Drittanbietern und hilfreiche Tipps für eine bessere Dateisuche.

Verwenden Sie die Taskleisten-Suchleiste für eine allgemeine Suche

Die Suchleiste, die sich dauerhaft am unteren Rand des Bildschirms befindet, ist für die meisten Menschen die bevorzugte Suchmethode, und sie ist mühelos zu verwenden. Verwenden Sie diese Methode, wenn Sie keine Ahnung haben, wo eine Datei zu finden ist, oder wenn Sie eine Anwendung oder eine E-Mail öffnen müssen.

Drücken Sie die WIN-Taste, oder wählen Sie die Suchleiste in der unteren linken Ecke der Taskleiste in der Nähe der Schaltfläche Start.

Beginnen Sie mit der Eingabe des Namens der Datei, der App oder eines anderen Elements, nach dem Sie suchen, aber drücken Sie noch nicht die Eingabetaste.

Die Ergebnisse werden sofort angezeigt. Beachten Sie die Kategorien am oberen Rand; hier können Sie die Ergebnisse nach Dingen wie Dokumente, E-Mail, Ordner, Musik, Fotos usw. filtern. Im Menü Mehr finden Sie die meisten dieser Optionen.

Wählen Sie das Element aus, das Sie öffnen möchten. Sie können dies durch Berühren, mit der Maus oder durch Markieren mit den Pfeiltasten nach oben und unten und Drücken der Eingabetaste tun.

Sie sind sich nicht sicher, ob Sie das Element öffnen möchten? Verwenden Sie den Pfeil neben einem Element, um Details wie das Datum der letzten Änderung und den tatsächlichen Speicherort auf Ihrem Computer anzuzeigen, während Sie die Ergebnisse betrachten.

Ausführen einer Dateisuche in einem bestimmten Ordner

Diese Methode ist eine sehr gezielte Art, Windows 10-Ordner zu durchsuchen. Sie ist nützlich, wenn Sie bereits wissen, wo sich die Datei befindet.

Öffnen Sie den Ordner, den Sie durchsuchen möchten. Eine Möglichkeit, Ihre verschiedenen Ordner zu durchsuchen, ist die Suche nach File Explorer in der Suchleiste der Taskleiste. Wenn der Ordner bereits geöffnet ist, überspringen Sie diesen Schritt.

Datei-Explorer in Windows 10 suchen.
Wählen Sie die Suchleiste oben rechts im Fenster.

Geben Sie den Suchbegriff ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Tipps für die schnellere Suche nach Dateien

Der Datei-Explorer verfügt über versteckte Suchoptionen, die eine enorme Hilfe darstellen, wenn Sie sich nicht sicher sind, wie die Datei heißt, oder wenn Sie die Ergebnisse eingrenzen müssen. Wenn Sie z. B. Hunderte von Dateien im Ordner „Dokumente“ haben, können Sie die Ergebnisse eingrenzen, indem Sie nur nach Dateien suchen, die im letzten Monat geändert wurden.

Im Folgenden finden Sie einige Beispiele, wie Sie die Suchergebnisse filtern können:

Änderungsdatum:letzter Monat
Erstellungsdatum:2021
*.mp4
Größe:>10 MB
Art:Musik
Bei Bedarf können Sie diese auch kombinieren und Text hinzufügen, um auch nach Namen zu suchen:

datecreated:2020 *.jpg width:160 vacation
*.pdf Zahlung Größe:<100KB

Ähnlich verhält es sich mit den Sortieroptionen. Am oberen Rand eines Ordners, direkt über der Liste der Dateien, befinden sich anklickbare Überschriften. Wählen Sie eine aus, um die gesamte Liste nach diesem Kriterium zu sortieren. Stellen Sie sich einen Ordner mit Hunderten von Musikdateien vor. Sie möchten die größte Datei finden, weil sie zu viel Platz beansprucht. Sie könnten wie oben nach „Größe“ suchen, aber in diesem Fall ist es besser, „Größe“ auszuwählen, um die Liste der Musiktitel nach ihrer Größe zu sortieren, damit Sie die größten Titel leichter erkennen können.

Neben der Größe gibt es noch viele andere Möglichkeiten, eine Liste von Dateien zu sortieren. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Spaltenüberschrift, um auf alle diese Möglichkeiten zuzugreifen.

Denken Sie auch daran, so weit wie möglich in die Ordnerstruktur vorzudringen, damit der Computer nicht mehr durchsucht, als er muss. Wenn Sie z. B. wissen, dass sich Ihre Datei irgendwo im Ordner Downloads befindet, öffnen Sie den Ordner Downloads und beginnen Sie dort mit der Suche. Es ist unnötig, die Suchleiste der Taskleiste zu verwenden und den gesamten Computer zu durchsuchen, wenn Sie wissen, wo sich die Datei befindet. Auf diese Weise wird auch verhindert, dass Dateien in anderen Ordnern mit demselben Namen gefunden werden.

Dieser Beitrag wurde unter Windows 10 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.